DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.

Willkommen auf der offiziellen Homepage des DRK Ortsvereins Waldenbuch.
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
Der DRK-Blutspendedienst ruft aktuell aufgrund der aktuellen Versorgungslage in den Bundesländern Baden-Württemberg und Hessen wieder zu Blutspenden auf und warnt vor einer "kritischen Versorgungslage" 🩸🚨

Für den nächsten Blutspendetermin in Waldenbuch am 𝟰. 𝗔𝘂𝗴𝘂𝘀𝘁 𝟮𝟬𝟮𝟮 heist es deshalb jetzt schon: Ein rotes Kreuz im Kalender machen ❌📅

Der Bedarf wird jedoch oft angezweifelt und einige Erzählungen halten sich leider hartnäckig. Aber was ist an den einzelnen Vorwürfen dran? Der ARD-Faktenfinder klärt auf: https://www.tagesschau.de/faktenfinder/blutspenden-105.html 🩸💡

#wirfürwaldenbuch #blutspende #faktencheck #drkwaldenbuch #blutspenderettetleben #blutspendersindlebensretter
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
Arbeiterwohlfahrt Ortsverband
„𝙄𝙢 𝙉𝙤𝙩𝙛𝙖𝙡𝙡 𝙖𝙡𝙡𝙚𝙨 𝙒𝙞𝙘𝙝𝙩𝙞𝙜𝙚 𝙠𝙤𝙢𝙥𝙖𝙠𝙩 𝙫𝙚𝙧𝙥𝙖𝙘𝙠𝙩“

In vielen Notsituationen können Menschen die Fragen der Rettungskräfte nicht mehr beantworten. Sind keine Kontaktpersonen vor Ort, wird es oftmals schwierig an teils lebenswichtige Informationen zu gelangen. Abhilfe soll hier die „Rotkreuzdose“ schaffen, welche wir heute bei unserem Besuch beider AWO Waldenbuch vorstellen durften. Beim Dienstagstreff im AWO-Häusle stellte Björn Henzler die Dose vor, erklärte weshalb die Dose im Kühlschrank stehen soll und konnte allen Anwesenden eine eigene Notfalldose übergeben. Vielen Dank an den AWO OV Waldenbuch für die Einladung!
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
Schönaich
𝗘𝗶𝗻𝘀𝗮𝘁𝘇𝗯𝗲𝗿𝗶𝗰𝗵𝘁 🚒🚑🚓

Die DRK-Bereitschaft Waldenbuch wurde am Samstag den 21. Mai um ca. 17:00 zu einem Wohnungsbrand nach Schönaich alarmiert.

Neben der DRK-Bereitschaften des DRK Ortsverein Schönaich und DRK-Ortsverein Steinenbronn e. V. fuhren auch die Waldenbucher Helferinnen und Helfer mit unserem Kommandowagen und Rettungswagen als Teil des „DRK-Einsatzzug Schönbuch-Ost“ die Einsatzstelle an.

Vor Ort übernahmen wir gemeinsam mit der ersteintreffenden Führungskraft des DRK-Schönaich die Leitung des Sanitätseinsatzes als eigener Abschnitt des Feuerwehreinsatzes der Freiwillige Feuerwehr Schönaich.

Während die Feuerwehr im Innenangriff sowie mit der Drehleiter gegen die Ausbreitung des Vollbrands im 1. OG auf weitere Stockwerke kämpften stellten wir die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehrkräfte, aufgrund des Wetters die Verpflegung mit Getränken sowie die Verpflegung an der Einsatzstelle sicher und betreuten zeitweise mehrere betroffene Personen.

Durch eine außergewöhnlich hohe Auslastung der Rettungsmittel im Landkreis wurden wir außerdem vom OrgL-RD aufgefordert eine Fahrt ins Krankenhaus mit unseren Kräften selbst durchzuführen, denn die in der Anfangsphase des Einsatzes alarmierten Fahrzeuge des Rettungsdienstes wurden für andere Notfalleinsätze im Landkreis freigehalten. Dieser Sonderfall war möglich, da wir sowohl geeignete Fahrzeuge als auch qualifiziertes Personal im Einsatz hatten.

Nach ca. 3,5 Einsatzstunden konnten wir den DRK-Einsatz in Rücksprache mit der Feuerwehr beenden.

Im Einsatz:
-Feuerwehr Schönaich, Feuerwehr Böblingen, Freiwillige Feuerwehr Holzgerlingen und Feuerwehr Stadt Sindelfingen
-DRK-Bereitschaft Schönaich (Krankentransportwagen,Mannschaftswagen)
-DRK- Bereitschaft Waldenbuch (Kommandowagen, Rettungswagen)
-DRK-Bereitschaft Steinenbronn (Krankentransportwagen, Mannschaftswagen)
-Rettungsdienst (RTW, Notarzt, OrgL)
-Polizei
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
DRK Ortsverein Waldenbuch e.V.
Ehrenmitglied Karl Ottmüller feiert seinen 90. Geburtstag

Der Ortsverein besuchte am vergangenen Mittwoch sein Ehrenmitglied Karl Ottmüller und gratulierte ihm nachträglich zu seinem 90. Geburtstag am 29. April.

Beim Besuch vom Vorsitzenden Björn Henzler und Schriftführerin Sabrina Meyer erinnerte sich Karl gerne an seine Anfangszeiten in unserem Ortsvereins zurück und erzählte die ein oder andere Anekdote über die Kameradinnen und Kameraden, mit denen er das Rote Kreuz im Ort und auch die Notfallrettung im Landkreis seit seinem Beitritt 1963 weit voran gebracht hat. Als Schneidermeister war es für mehr als 3 Jahrzehnte auch seine Aufgabe die passende Uniformen für die Waldenbucher Helferinnen und Helfer zu schneidern, bei der Übergabe des Geschenkkorbs in seinem Arbeitszimmer lies er es sich daher auch nicht nehmen im „Schneidersitz“ fotografiert zu werden.

Wir gratulieren im Namen aller aktiven herzlichst zum 90ten Geburtstag, bedanken uns für jahrzehntelanges Wirken im und für den Ortsverein sowie die nette, erinnerungsreiche Stunde mit unserem Geburtstagskind.

Für den Ortsvereinsvorstand
Björn Henzler

Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

Keine Termine

HiOrg-Server